Inklusion ist bunt -  Frankfurt ist bunt!

 

So machst du mit!!!

 

1) Kunstaktion planen

2) Aktion durchführen auf “Inklusion ist bunt” hinweisen (Schild zum Download siehe unten!)

3) Dokumentieren (Foto!) und an bunt@netzwerk-inklusion-frankfurt.de schicken!(so kommt es in die Onlinegalerie)

4) Spaß haben und sich freuen nicht vergessen!

5) Zur Abschussveranstaltung kommen!

Finissage-Party am 27.05.2015 in der Orangerie im Günthersburgpark, hier sind alle eingeladen! Wer einen Beitrag zu dem Fest leisten möchte, bitte melden!

Danke für euer Engagement!

 

Hier ist der Download für das Hinweisschild - nun kann es losgehen!!! VIEL SPAß!!!

Hinweisschild für das Kunstwerk
Dieses Hinweisschild anbringen, damit der Zusammenhang zu der Aktion und zur Onlinegalerie hergestellt wird!
hinweisschild inklusion ist bunt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Flyer zur Aktion Inklusion ist bunt
Aktionszeitraum 20. April bis 20. Mai 2015
NetzwerkInklusionFFM_Flyerinklusion bunt
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB
Plakat zur Aktion Inklusion ist bunt
Plakat_DINA3inklusionbunt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

DIE GEDRUCKTEN FLYER UND PLAKATE SIND DA!

Wer Flyer oder Plakate zugeschickt bekommen möchte oder Fragen zur Aktion hat, schreibt bitte eine Mail an:

 

bunt[at]netzwerk-inklusion-frankfurt.de

 

----------------------------------------------------------------------

 

INKLUSION IST BUNT - DIE AKTION!

 

Schritt für Schritt geht es voran: an vielen Stellen wird Inklusion gelebt, erprobt, angedacht, diskutiert...

ABER, es gibt noch viel zu tun! In der Umsetzung, im Bewusstsein, in der Bereitstellung von Ressourcen.

Damit nicht über die negativen Aspekte gesprochen wird, sondern Neugier, Interesse und Öffentlichkeit mit Spaß verbunden erzeugt wird kommt unsere neue Aktion!

 

Und das ist unsere Idee:

 

Frankfurt wird so bunt wie es ist!

Mit vielen kleinen Kunstaktionen im öffentlichem Raum machen wir auf das Thema Inklusion aufmerksam – Musik,  Malerei, Theater, Skulptur, Gedichte, Straßenmalerei, Aktionskunst, Textiles und vieles mehr!!!

 

Mitmachen kann jede*r: Einzelpersonen, Kindergartengruppen, Schulklassen, Initiativen, Familien, Firmen, Freunde und viele mehr!

 

So einfach kann die gute Idee verwirklicht werden:

Vor die Tür gehen, Kunst machen, Hinweisschild anbringen, fotografieren oder filmen und in die digitale Inklusionsgalerie stellen.

 

Der Rest geht von ganz alleine. Menschen werden aufmerksam, neugierig, fragen, sprechen miteinander über die Kunst und die Inklusion.

Wenn viele mitmachen – überall - kann etwas Großes wachsen.

 

Gut zu wissen:

 

Aktionszeitraum:  20. April– 20. Mai 2015

(bitte in diesem Zeitraum die Kunstwerke verwirklichen)

 

Bald folgt die Online-Galerie!


Bitte an das Kunstwerk das Hinweisschild von der Homepage (in Kürze!) anbringen, damit Neugierige auch die Onlinegalerie und „Frankfurt ist bunt - Inklusion ist bunt“ kennenlernen.

 

Uns feiern, uns kennenlernen, uns austauschen wollen wir am Schluss –

mit einer Finissage - einer tollen Party!!!

Termin, Ort und Details folgen!

 

Jede*r ist für das Kunstwerk selbst verantwortlich! Bitte nichts beschädigen und die Kunstwerke gegebenenfalls wieder entfernen.

                                                                

Und wofür das Ganze?

 

Für den Spaß, für die Kunst für das Miteinander - UND für die Inklusion!

 

Konkret fordern wir die hessische Landesregierung auf, allen Kindern mit Behinderung die Möglichkeit zu geben eine Allgemeine Schule zu besuchen und dort inklusiv beschult zu werden. Damit dies gut gelingen kann, müssen ausreichend Ressourcen zur Verfügung gestellt werden! Dies bedeutet vor allem mehr Förderpädagog*innen und andere Fachkräfte – Sozialarbeiter, Psychologen, medizinisches Personal, verschiedene Therapeuten  etc. -  vor Ort an die allgemeinen Schulen zu bringen!

 

Die Stadt Frankfurt fordern wir auf, die räumlichen Bedingungen für verschiedene Bedürfnisse in einer Inklusiven Schule bereitzustellen, die inklusive Schulentwicklung voranzubringen und inklusives Bewusstsein auch in den Ämtern der Stadt Frankfurt zu schaffen.

 

 

   

Dem Link dieser guten Idee folgen und mitmachen!

Über 140.000 Klicks! Hier geht es zum 
Song "Inklusion"

 

Click here for:

ENGLISH