Fachgespräch Inklusion am 04.10.2016 in ERS II - Schultheater

Wegen der hohen Anmeldezahl findet der Fachabend im Schultheater der ERS statt!

 

Ankommen und Registrieren ab 19:00 Uhr!

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Fachgespräch interessieren. Wenn Sie an dem Abend teilnehmen möchten, und noch nicht angemeldet sind kommen Sie bitte um 19h zur Anmeldung. Wir haben nun einen Raum mit ausreichend Platz, so können wir auch noch spontan Interessierte aufnehmen :-)

 

Fachabend Inklusion – schulformübergreifend

 

Kurzvorträge, Diskussion und Austausch:

Ist Inklusion mit bestehenden Mitteln zu schaffen?

 

Dienstag, 04.10.2016 – 19:30 Uhr

Ankommen und Registrieren ab 19:00 Uhr!

 

Ernst-Reuter-Schule II - Schultheater

Hammarskjöldring 17a

60439 Frankfurt am Main

 

mit dem KFZ: Zufahrt über Praunheimer Weg 124

RMV: Haltestelle Nordwestzentrum (zzgl. 10-15 min Fußweg)

 

  • Wie steht es um die Inklusion in Frankfurt wirklich?
  • Meckern alle tatsächlich nur „auf hohem Niveau?“
  • Gibt es nicht reichlich personelle Ressource, die von den Schulen nur falsch genutzt wird?
  • Gibt es nicht noch andere Aspekte, wie z.B. die richtige Haltung und andere Stunden im System, die Inklusion gelingen oder scheitern lassen?

Genau das möchten wir gerne mit Ihnen herausfinden und freuen uns sehr, dass Sie so zahlreich dabei sind!

 

Liegt das HKM mit seinen Annahmen richtig, und es bedarf keines gesonderten Einsatzes für mehr Ressourcen an Frankfurts Schulen?

Diskutieren Sie mit, denn Sie und wir können einen Unterschied machen! Zu Ihrem eigenen und zum Wohl der Kinder in unserer Stadt!

 

Das Netzwerk Inklusion Frankfurt und der Stadtelternbeirat Frankfurts (StEB) haben sich kürzlich mit HKM und SSA beraten zur Diskussion der Inklusionsressourcen.

Wir wissen: der Frust an vielen Schulen ist groß. Doch möchten wir gern gemeinsam mit Ihnen einen Strich ziehen und schauen, wo es hakt und was aktuell möglich ist.

  • Vielleicht gibt es Lösungen, die schon woanders funktionieren und auch auf Ihre Schule übertragbar wären?
  • Vielleicht erarbeiten wir im Austausch neue Ideen oder Kooperationen, die dem Fortkommen der Inklusion dienen?

 

Lassen Sie uns gemeinsam ins Gespräch kommen! Die gesammelten Ergebnisse und/oder Forderungen geben wir im Anschluss gern an SSA, HKM und weitere zuständige Ämter weiter.

 

Agenda:

    • Vorstellung Konzept Grundschule: Römerstadtschule, Elke Wagenblast
    • Vorstellung Konzept IGS: ERS II, Gerhard Schneider
    • Stadtschulamt: Schulträger im Kontext der Modellregion Inklusion, Elard Apel
    • Gemeinsam leben Frankfurt e.V.: Bericht von Fällen in FFM – Ursula Martin-Hantl, Theresa Hildebrandt
    • Ein-Minüter zur Vorstellung von Schulen oder Vereinen
      Sie möchten gern etwas zum Stand an Ihrer Schule sagen oder Erfahrungen aus Ihrem Verein kundtun? Wir vergeben 5 x "Ein-Minüter". Melden Sie sich gern.
  • Durchsprache von vorab eingereichten sowie neuen Diskussionspunkten
  • Abschluss: erarbeitete Fragen und Aufgaben für die Ämter in formulierter Form: Ausdruck vor Ort und gemeinsame Unterschrift (selbstverständlich freiwillig)

 

 

Es laden Sie herzlich ein:

Das Netzwerk Inklusion Frankfurt

Der Stadtelternbeirat der Stadt Frankfurt

Der Gesamtpersonalrat Lehrerinnen und Lehrer - GPRLL

 

 

Zur Anmeldung gelangen Sie hier

Und hier die Bilder zur Veranstaltung

   

Dem Link dieser guten Idee folgen und mitmachen!

Über 140.000 Klicks! Hier geht es zum 
Song "Inklusion"

 

Click here for:

ENGLISH